Mitteilungen Triel

    Erfolgreiche Austauschfahrt der Grundschulen nach Triel-sur-Seine

    Auch in diesem Jahr konnte nach Veränderungen auf französischer Seite doch noch eine Fahrt der Grundschüler zu Seligenstadts Partnergemeinde Triel-sur-Seine stattfinden. Der EFS, vertreten durch Christine Spitzenberg, organisierte die Schülerfahrt zusammen mit der Freien Schule Seligenstadt-Mainhausen und der Anna-Freud-Schule, Mainhausen.

     

    2024_Grundschulaustausch

    In den 5 Tagen, vom 20.5. – 24.5.24, standen für 40 Kinder und 5 Betreuende spannende und erlebnisreiche Besuche in Paris und Umgebung auf dem Programm. Begrüßt wurden die deutschen Gäste an der Partnerschule, Ecole Jean de la Fontaine, von Schulleiter Michel Berthomieu und im Rathaus von Bürgermeister Cedric Aoun und Nicole Jusserand, Vorsitzende des Amitié Européenne de Triel.

    Leider kann aus Personalgründen in diesem Jahr kein Rücktausch der Franzosen in Seligenstadt stattfinden. Umso wichtiger ist es, den Kontakt zu pflegen, damit die Schülerinnen und Schüler im kommenden Jahr den Austausch wieder in gewohnter Weise, mit Hin- und Rücktausch, erleben können.

    Wir freuen uns schon darauf!