Allgemeine Nachrichten

    Der EFS beim Lebendigen Adventskalender

    Ein Türchen - vier Sprachen, das hatten sich die Mitglieder des Europäischen Freundeskreis ausgedacht für ihren Beitrag zum Lebendigen Adventskalender

      EFS goes Lebendiger Adventskalender!

      Der Europäische Freundeskreis freut sich darauf, zum ersten Mal Teil des Lebendigen Adventskalenders zu sein - organisiert von den Freunden des Hans-Memling-Hauses e.V.

      Unser Tag ist der 8. Dezember - wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter :-)

      Quelle: https://www.freunde-hms.de/

      Das Interesse an einer Beteiligung am diesjährigen Adventskalender des HANS-MEMLING-HAUSes war gross. Für jeden Dezembertag haben sich schnell wieder Paten gefunden, die sich mit 24 kleinen Veranstaltungen engagieren und die Besucher erfreuen. Die Planungen sind abgeschlossen und nun geht es Schritt für Schritt ans Umsetzen: So wird sich auch in dieser Vorweihnachtszeit die Fassade der ehemaligen Hans-Memling-Schule wieder in einen der grössten und schönsten Adventskalender im Umkreis verwandeln. Er ist schon Tradition in Seligenstadt geworden, denn die Freunde der Hans-Memling-Schule e.V. organisieren diese beliebte Mitmachaktion nun bereits zum sechsten Mal.

      Täglich um 18 Uhr (am 18. und 24.12.22 bereits um 16.30 Uhr) überraschen die Verantwortlichen für den jeweiligen Abend Groß und Klein mit Geschichten, Gedichten, Liedern, künstlerischen oder musikalischen Darbietungen und holen bis zum Basilika-Glockengeläut die Besucher für einen Moment aus dem Alltag. Dazu wird das entsprechende Fenster des Adventskalenders symbolisch geöffnet und lässt die Motive, die die Teilnehmenden gestaltet haben, erleuchten. Bis zum 24. Dezember wird aus der Fassade des HANS-MEMLING-HAUSes dann ein vollständiger bunter Adventskalender, der täglich bis zum 1. Januar 2023 bis 19 Uhr leuchten wird und bestaunt werden kann.

      Die Freunde der Hans-Memling-Schule e.V. freuen sich auf Kultur, Bildung und Begegnung im Rahmen dieser Aktion und laden Alt und Jung dazu herzlich ein!

        Der EFS unterstützt die Arbeit des AK Willkommen und von pro interplast

        Eines war uns sofort klar, noch bevor die erste Bücherkiste ausgepackt war: Mit den Einnahmen aus der diesjährigen Büchermeile wollen wir Flüchtlingen in Seligenstadt helfen!

          Endlich wieder Büchermeile!

          Bücher stöbern zum gewohnten Preis  

          Am 14. und 15. Mai fand in Seligenstadt endlich wieder der Frühlingsmarkt statt, bei dem der EFS ein weiteres Mal mit seiner obligatorischen Büchermeile in der Bahnhofstraße vertreten war. 

            EFS Generalversammlung

            Ehrenmitglied Edgar Schöneberger verabschiedet sich aus der aktiven Vorstandsarbeit

            Eine Ära endete dieser Tage bei der Generalversammlung des Europäischen Freundeskreis Seligenstadt e.V. (EFS). Gründungs- und Ehrenmitglied Edgar Schöneberger schied nach 44 Jahren aus der aktiven Vorstandsarbeit aus. Er prägte die Freundschaft zur (inzwischen aufgelösten) Städtepartnerschaft mit Wessem (NL) und trug wesentlich zu den sehr engen Beziehungen nach Triel sur Seine (F) bei. Unvergessen ist sein Engagement und das seiner Mitstreiter u.a. beim Bau der „Brehms Hütte“ in Triel, ein Partnerschafts-Geschenk der Stadt Seligenstadt im Jahr 1978. Edgar Schöneberger wurde mit langanhaltendem stehendem Applaus von den rund 40 anwesenden Mitgliedern verabschiedet.

              Begegnungs-Bambelbank und Baum der Erinnerung

              Der EFS spendet eine Begenungsbank und einen Erinnerungsbaum. Am Donnerstag, dem 10. Juni 2021 übergab der Vorstand des EFS eine der beliebten Bambelbänke und einen Baum der Erinnerung an Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. (Foto: Hampe)

                Du wirst uns fehlen, Waltraud!

                Der Europäische Freundeskreis Seligenstadt e.V. trauert um sein Ehrenmitglied

                                              Waltraud Seebacher

                  Mitglieder Rundschreiben - Januar 2021

                  Liebe Vereinsmitglieder,
                  liebe Freunde des Europäischen Freundeskreises,

                  Das waren noch Zeiten! Wir denken mit Wehmut zurück an den Sommer 2019, als wir mit allen Freunden des EFS im Rahmen des Geleitsfestes ein großes und ausgelassenes Sommerfest gefeiert haben.

                    Städtepartnerschaft online

                    Die aktive und umtriebige Arbeit des efs hat es in einen Bericht auf Hessenschau.de geschafft! Der Hessische Rundfunk berichtet zudem in einem Beitrag auf hr2 über das Thema "Lebendige Städtepartnerschaften in Hessen" und nennt Seligenstadt neben Darmstadt und Braunfels als positive Beispiele. Eine tolle Anerkennung für unser Engagement - gerade in dieser herausfordenden Zeit!

                      Leb wohl, Frank!!

                      Der Europäische Freundeskreis Seligenstadt e.V. trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden

                                       Frank Peterlic

                       

                       

                      2022_adventskalender

                      Der Europäische Freundeskreis freut sich darauf, zum ersten Mal Teil des Lebendigen Adventskalenders zu sein - organisiert von den Freunden des Hans-Memling-Hauses e.V.

                      Unser Tag ist der 8. Dezember - wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter :-)

                      Quelle: https://www.freunde-hms.de/

                      Das Interesse an einer Beteiligung am diesjährigen Adventskalender des HANS-MEMLING-HAUSes war gross. Für jeden Dezembertag haben sich schnell wieder Paten gefunden, die sich mit 24 kleinen Veranstaltungen engagieren und die Besucher erfreuen. Die Planungen sind abgeschlossen und nun geht es Schritt für Schritt ans Umsetzen: So wird sich auch in dieser Vorweihnachtszeit die Fassade der ehemaligen Hans-Memling-Schule wieder in einen der grössten und schönsten Adventskalender im Umkreis verwandeln. Er ist schon Tradition in Seligenstadt geworden, denn die Freunde der Hans-Memling-Schule e.V. organisieren diese beliebte Mitmachaktion nun bereits zum sechsten Mal.

                      Täglich um 18 Uhr (am 18. und 24.12.22 bereits um 16.30 Uhr) überraschen die Verantwortlichen für den jeweiligen Abend Groß und Klein mit Geschichten, Gedichten, Liedern, künstlerischen oder musikalischen Darbietungen und holen bis zum Basilika-Glockengeläut die Besucher für einen Moment aus dem Alltag. Dazu wird das entsprechende Fenster des Adventskalenders symbolisch geöffnet und lässt die Motive, die die Teilnehmenden gestaltet haben, erleuchten. Bis zum 24. Dezember wird aus der Fassade des HANS-MEMLING-HAUSes dann ein vollständiger bunter Adventskalender, der täglich bis zum 1. Januar 2023 bis 19 Uhr leuchten wird und bestaunt werden kann.

                      Die Freunde der Hans-Memling-Schule e.V. freuen sich auf Kultur, Bildung und Begegnung im Rahmen dieser Aktion und laden Alt und Jung dazu herzlich ein!